Machen und Radeln Sie beim Stadtradeln 2018 für den BUND Naturschutz mit!

Fahrrad Theresienwiese Foto: BN

Wie schon im letzten Jahr wird es auch in dieser Saison ein Team der Kreisgruppe München des BUND Naturschutz beim Stadtradeln in München geben. Wir unterstützen die Initiative. Registieren Sie sich unter https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=353395 und melden Sie einfach alle von Ihnen im Zeitraum 04.06. bis 24.06.2018 geradelten Kilometer zur Förderung des Verkehrsmittels Fahrrad und des Klimaschutzes in München. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die Strecken ohnehin gefahren wären oder durch die Kampagne extra dazu motiviert wurden.

Hintergrund:
Bei der Kampagne Stadtradeln geht es darum, Menschen zum Umsteigen auf das Fahrrad zu bewegen und in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit für dieses umweltfreundliche Verkehrsmittel zu erregen. Es ist dabei zum Beispiel gut, wenn Politiker, Prominente und Unternehmen ein Zeichen setzen und mitmachen. Aber letztendlich zählt natürlich jeder gefahrene Kilometer von allen Bürgern und Bürgerinnen und verdeutlicht die Potenziale und die Bedeutung  des Fahrradfahrens für eine zukunftsfähige und nachhaltige Mobilität in München.

Unterstützung:
Grundsätzliches zur Aktion Stadtradeln, Hintergrundinfos und technische Unterstützung findet sich unter https://www.stadtradeln.de/home/. Wer das Smartphone benutzen möchte und die entsprechende App sich herunterlädt, kann die Meldung der geradelten Kilometer sogar automatisch vornehmen lassen.

Dieses Jahr ist Brigitta Verbeek unsere Teamkapitänin und wird uns anfeueren und unterstützen. Vielen Dank dafür Brigitta!

Bei Problemen mit der Registrierung oder Rückfragen erreichen Sie Brigitta Verbeek unter stadtradeln@bn-muenchen.de.

Gute Fahrt!