Digitaler Vortrag „#kiezblocks: Das Konzept der Superblocks in Berlin“ am 26. Mai 2020

Unsere dreiteilige digitale Veranstaltungsreihe „Wege zur autoarmen Stadt“ geht weiter!

Am 26. Mai schaltet sich Hans Hagedorn, Stadtplaner und Fahrradaktivist, live aus Berlin zu und wird vom spannenden Konzept der Kiezblocks berichten.

Die Idee der Kiezblocks, eine Mischung der Superblocks aus Barcelona und den hollländischen Kompartments, krempelt in Berlin gerade 18 Stadtquartiere um. Mit Hilfe der Planung engagierter Bürger*innen werden diese vom Kfz-Durchgangsverkehr befreit und so Raum für Rad-, Fuß- und öffentlichen Nahverkehr geschaffen. Der interaktive Vortrag wird mit Sicherheit die ein oder andere Vision anstoßen, wie sich so ein Konzept auch auf München übertragen lässt. Also, unbedingt dabei sein!

Start des digitalen Vortrags am 26. Mai um 17:30 Uhr.

Maximal 100 Teilnehmer*innen, Anmeldung bis zum 24. Mai per Mail an info@bn-muenchen.de

Die Teilnahme ist kostenlos!

Veranstalter: Projektstelle Nachhaltige Mobilität, BUND Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe München (info@bn-muenchen.de, Christina Kühnhauser).
Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt München, Referat für Gesundheit und Umwelt.