Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Über die Bergkäserei Weizern zu den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreiberg im Ostallgäuer Alpenvorland

Samstag, 4. Mai

Allgäuer Milchwirtschaft auf voralpiner Moränenlandschaft.Vom Bahnhof Weizern-Hopferau geht es über Blumenwiesen zur Bergkäserei (kurze Einkehr) und dann ca. 250 Höhenmeter hinauf zu den sich gegenüber liegenden Burgruinen (1055 m) aus dem späten Mittelalter mit schöner Aussicht auf das umliegende Hügelland und die naheliegenden Ammergauer und Tannheimer Berge. Zurück geht es über die Schlossbergalm (Mittagseinkehr) und die Wallfahrtskirche Maria Hilf in Speiden mit kleiner Brauereiwirtschaft zum Ausgangsbahnhof.

GehzeitCa. 4 Std., rd.15 km, 300 hm.; Ausdauerndes, zügiges Gehen;Wanderausrüstung, feste Schuhe, ggf. Stöcke

Treff bis spätestens8.20 Uhr München Hbf. vor Abfahrtsgleis (Gl. 27 – 36)

Abfahrt: 8.43 Uhr RE Richtung Kempten, Umsteigen Buchloe in Richtung Füssen (Ankunft Weizern-Hopferau 10.45 Uhr)

RückkehrRückkehr München Hbf. voraussichtlich 20.05 Uhr

Kosten: TN-Gebühren zzgl. Allgäu-Schwaben-Ticket anteilig

FührungMichael Pinegger

Anmeldung: Spätestens 1 Tag vorher unter 089/5380745 oder michael@pinegger.de

Details

Datum:
Samstag, 4. Mai
Veranstaltungkategorie: