Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lechhöhenweg Teil 3: Schongau – LechbruckDie Litzauer Schleife – letzter unverbauter Lechabschnitt in Bayern

Freitag, 24. September um 8:50 - 20:00

Wir wandern durch die Altstadt von Schongau. Mit Blick auf den fjordartigen Schongauer See, vorbei an den Heidewiesen des Lech-Hochufers kommen wir zum NSG „Litzauer Schleife“ (unverbautes Flussstück, herrlicher Fernblick). Unterwegs Rucksackrast. Über die Forchenmühle und Gut Dessau verläuft der Weg aussichtsreich zum Schwefelfilz, Lechstausee Ursprung und durch Auenlandschaft nach Lechbruck.
Gehzeit: ca. 6 Std., 22 km, sehr hügelig, zügiges Gehtempo, sehr gute Ausdauer und Kondition erforderlich! Selbstverpflegung!
Treff bis spätestens: 8:50 Uhr Mü Hbf am Beginn des AbfahrtbahnsteigsAbfahrt: 9:00 Uhr mit RB Ri. Weilheim, dort Umstieg auf Bus nach Schongau ;Rückkehr: ca. 20 Uhr Mü Hbf
Kosten: TN-Gebühr zzgl. anteilig Bayernticket
Führung: Anton Eberhardt
Anmeldung: bis spätestens Mittwoch, 22.9.2021: Tel. 0173/3818411 (deutlich Name und Tel.-Nr. auf Mailbox sprechen) oder E-Mail an eberhardt-anton@t-online.de

Details

Datum:
Freitag, 24. September
Zeit:
8:50 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,