Veranstaltungskalender

Hinweis Bildungswerkprogramm

 

Ab Mittwoch, den 1. März 2023, gibt es in Bayern keine Einschränkungen mehr für Bürgerinnen und Bürger durch Corona-Verordnungen und Allgemeinverfügungen des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Somit entfällt unser Block Corona-Schutzmaßnahmen, dafür „Allgemeine Teilnahmebedingungen“:
Eine Anmeldung bei den Referent*innen ist zwingend erforderlich. Nur angemeldete Personen können an den Führungen/Exkursionen teilnehmen.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 24 Personen begrenzt.
Bei der Anmeldung bitte mitteilen, ob eigenes Bahn-Ticket vorhanden.
Jeder wird angehalten, wo immer möglich zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und auf ausreichende Handhygiene zu achten, sowie unnötige Kontakte zu vermeiden.
Wir empfehlen im Bereich des ÖPNV das Tragen einer FFP2-Maske.
Zusätzlich zu diesem Veranstaltungskalender finden Sie hier das aktuelle Bildungswerk Programm der Kreisgruppe München in Heftform zum Durchblättern und Ausdrucken.

 

Mai
24
E-Bike-Tour rund um den Ammersee Besichtigung des Schacky-Parks des Freiherrn Ludwig von Schacky
Wir fahren von Herrsching nach Dießen, überqueren die Ammer und besichti- gen den Schacky-Park. Der Ammersee zog einst viele Maler an, die ihn zum „Künstlersee“ machten. In Holzhausen sehen wir
Mai
25
Von Murnau durchs Murnauer Moos Naturkunde / Naturerfahrung
Wanderung auf herrlichen Panoramawegen und durchs Murnauer Moos mit seinen vielen seltenen Pflanzen und Tieren. Einkehr im „Ähndl“ nach ¾ der Wegstrecke. Für zwischendurch bitte Brotzeit mitbringen. Gehzeit: 4 ½
Mai
26
Altstadtring in sattem GRÜN
Wer erinnert sich noch an das Wochenende 19./20.7.2008, dem Altstadtringfest zum 850. Münchner Stadtjubiläum? Damals war der gesamte Altstadtring kom- plett autofrei, stattdessen spazierte die Münchner Bevölkerung über einen ...
Jun
1
Die „ausgewilderte“ Isar – Renaturierung mitten in München
Die Münchner Bevölkerung hat immer regen Anteil am Schicksal „Ihrer“ Isar genommen. Zum Schutz vor Hochwasser und für die Nutzung von Stromkraft- werken wurde die Isar im 19. Jahrhundert in
Jun
10
Leichte Fahrradtour um den Staffelsee, ausgehend von Uffing
Mit dem Rad gehts von Uffing nach Seehausen. Einkehr in Murnau, von dort gehts weiter um den See zurück nach Uffing. Der Staffelsee liegt inmitten einer voralpinen Moorlandschaft westlich von
Jun
14
Stadtspaziergang Kultur und Natur zwischen Pasing und Nymphenburg – Digitale Naturrunde
Entlang der Würm von Pasing nach Blutenburg, durch den Durchblick und am Nymphenburger Kanal zum Nymphenburger Schlosspark. An der Kaskade vor- bei zum großen See, Badenburg. Hier können wir den
Jun
15
Petershausen – Hohenkammer – Ilmmünster – Kloster Scheyern – Petershausen / Glonntal, Muldental im tertiären Hügelland, Hopfenanbau- gebiet Hallertau, Ilmmünsterer Forst
Vom S-Bahnhof Petershausen fahren wir durch das Glonntal über Hohenkam- mer bis Allershausen zur Mündung der Glonn in die Amper. Weiter geht es über Paunzhausen nach Ilmmünster und dann zum
Jun
16
Burghausen Stadtführung durch die herzogliche Stadt an der Salzach
Im späten Mittelalter war Burghausen an der Salzach eine wichtige Nebenresi- denz der bayerischen Herrscher. Bei unserer Stadtführung in der Altstadt erfahren wir viel von der Geschichte der längsten Burganlage
Jun
22
Rund ums Ampermoos Naturkunde / Naturerfahrung
Wanderung von Grafrath nach Eching und Inning am Ammersee rund um das Naturschutzgebiet Ampermoos. Erläuterung des Ökosystems Niedermoor und seiner Pflanzen und Tiere. Mit etwas Glück lassen sich seltene Schmetterlinge
Jun
22
Wanderung durch den beginnenden Sommer
Die Zeit um die Sommer-Sonnwende ist die Zeit der Fülle in der Tier- und Pflanzenwelt – eine Zeit, in der es viel zu beobachten gibt. Dauer: ca. 3 Stunden –
Jun
23
NEU Wanderung für Familien – Wasserfälle und Wald Zu den Kuhfluchtwasserfällen bei Farchant
Wir wandern über einen aussichtsreichen Walderlebnispfad, auf dem sich die Natur mit allen Sinnen erleben lässt, zu den tosenden Kuhfluchtwasserfällen, die sich über drei Fallstufen in die Tiefe stürzen. Wieder
Jun
23
Füsselgraben & Ökologische Ausgleichs- fläche Rangierbahnhof Nord & Eggarten
Im Münchner Norden gibt es gut geschütztes lebendiges GRÜN – wenn es als ökologische Ausgleichsfläche gewidmet ist. Gleich daneben gibt es aber auch die 20 ha große Park-Landschaft der Eggarten-Siedlung,
Jun
26
Lattengebirge: Wappbach – zur Weißbachschlucht über Toni-Michl-Steig Das Lattengebirge
Von Bayrisch Gmain (514m) entlang des Wappbaches. Hinauf über den Toni- Michl-Steig (1050m). Abstieg in die Weißbachschlucht und weiter über den Wald-Idyll-Pfad (Maisweg) zurück nach Bayerisch Gmain. Gehzeit: 4 ½
Jun
27
Bäume: Tatsachen – Mythen – Märchen – Fakten
Bäume sind zu allen Jahreszeiten faszinierende Geschöpfe, über die man eigentlich immer zu wenig weiß. Heutzutage werden die Bäume oft ausschließ- lich nach ihrer Nützlichkeit beurteilt, wie zum Beispiel Holzertrag
Jun
28
E-Bike-Tour zu den Osterseen Von Pasing nach Iffeldorf
Wir fahren vom Bahnhof Pasing Richtung Buchendorf nach Percha am Starn- berger See. Weiter geht es Richtung Seeshaupt und von dort nach Schechen und weiter nach Iffeldorf. Dort Einkehr im
Jun
29
Märchenwald – Leitzach – Marbach – Birkenstein – Steinwandsteig Klimatische Besonderheiten im Leitzachtal
Von Fischbachau-Hammer (756m) über den Märchenwald und Faistenau an der Leitzach nach Point. Weiter über Marbach und Salmer zur Schwaigeralm (Einkehr). Weiter nach Birkenstein (Besichtigung 850m). Auf dem Steinwand- steig
Jun
29
Durch die Isarauen nach Freising und zurück
Diese Tour führt durch die Auenlandschaft der Isar nördlich von München mit ihren neuen Renaturierungsmaßnahmen bis nach Freising. Nach einer Durch- querung der Freisinger Altstadt besuchen wir die prächtige Barockkirche
Jun
30
Pfronten Weißbach – Kappeler Alpe – Alpspitze – Nesselwang Wilde bewaldete Bergschlucht (Höllschlucht), liebliche Almwiesen mit alpenländischer Flora, Allgäuer Berge
Vom Bhf. Pfronten Weißbach (873m) geht es über Kappel steil hinauf durch die Höllschlucht. Über blumenreiche Almwiesen gelangen wir zur Kappeler Alpe (Mittagseinkehr 1340m). Gestärkt gehen wir weiter zur Alpspitze
Okt
20
Schifffahrt Natur und Kultur Erlebnisschifffahrt auf der Donau von Regensburg nach Passau
Leitung: Prof. Dr. Hubert Weiger, Ehrenvorsitzender BUND Naturschutz in Bayern e. V. und BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland, zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der BN-Kreisgruppen entlang der Fahrtstrecke Ort:
Oben
MENU
Jetzt Spenden!