Veranstaltungskalender

Hinweis BildungswerkprogrammZusätzlich zu diesem Veranstaltungskalender finden Sie hier das aktuelle Bildungswerk Programm der Kreisgruppe München in Heftform zum Durchblättern und Ausdrucken.

Mrz
24
„AM HIRSCHGARTEN“ – vormals Betriebsfläche der Deutschen Bundesbahn
Das Mittelstück der „Zentralen Entwicklungs-Achse Hauptbahnhof – Laim – Pasing“ wurde ab Mitte der 1990er Jahre geplant. Zu dieser Zeit lebten in München 1.200.000 Menschen, heute sind wir 1.550.000 Münchnerinnen und M...
Mrz
30
Von Bernau über Adersberg zur Chiemseeschau auf den Reifenberg
Kendlmühlfilz und Rottauerfilz – wichtige Feuchtgebiete am Chiemsee.Von Bernau aus geht es auf dem Moorwaldweg durch die Rottauerfilz und weiter nach Rottau, mit schönen Ausblicken in die Chiemgauer Alpen. Dort Aufstieg nach A...
Mrz
31
Eschenlohe-Oberau
Trinkwasser Münchens und Hochwasserschutz. Durch das Loisachtal wandern wir in einem der Gebiete der Trinkwassergewinnung von München, welches 2005 traurige Berühmtheit durch das Hochwasser erlangte. Wir wandern von Eschenlohe ...
Apr
2
Wanderung durch die Allacherlohe zur Anger-Lohe
Im Norden von München zog sich einst breiter Saum von Lohwäldern hin, dessen noch bestehende Reste von einander isoliert sind. Bei unseren Lohwäldern handelt es sich um Labkraut-Eichen-Hainbuchenwälder. Es handelt sich um lich...
Apr
7
Ammerschlucht
Wasser formt die Landschaft. Vom Bahnhof Hohenpeißenberg wandern wir hinunter zur Ammer und in Ihrer Schlucht auf einem Teil des König-Ludwig-Weges, immer möglichst nahe am Wasser flußaufwärts. Einkehr erst am Ende der Tour i...
Apr
10
Kloster Andechs – Herrsching
Blühende Küchenschellen am Bäckerbichl.Vom Kloster Andechs wandern wir den Kreuzweg entlang zur Friedenskapelle. Wir überqueren die Straße und sehen schon vor uns den Moränenhügel, an dessen Fuß ein Schild auf die floralen...
Apr
13
Ammersee-Ostufer: Wanderung von Schondorf über Stegen nach Herrsching
Naturschutzgebiet Ampermoos (Vogelschutzgebiet), landwirtschaftlich genutzte Flächen,  Frühlingsblumen, naturbelassene Seeufer mit Weiden, Büschen, Schilf und alten Baumbeständen (Seewald).Vom Bahnhof Schondorf geht es hinunt...
Apr
14
Bad Reichenhall, Kreissenhöhle, Thumsee, Soleitungsweg, St. Pankraz, Bad Reichenhall
Alpenschamanismus in der Region um Bad Reichenhall.Von Bad Reichenhall-Kirchberg über die Kreissenhöhle (Erklärung) zum Thumsee. Dort Einkehr beim Seewirt. Über den Soleleitungsweg und St. Pankraz (Kirchenbesichtigung) zurück...
Apr
17
Natur in der Stadt: Vögel im Frühling
In einer lauten Großstadt wie München sind es besonders die Friedhöfe, in denen in Ruhe den Vogelstimmen gelauscht werden kann. Ende April sind viele Zugvögel schon wieder aus ihren Winterquartieren zurück. So werden wir an d...
Apr
25
Von Staudach-Egerndach auf die Schnappenkirche und weiter nach Marquartstein
Touristische Bedeutung des Chiemsees. Von Staudach-Egerndach hinauf zur Schnappenkirche mit traumhaften Chiemseeblick (Selbstverpflegung). Abstieg nach Marquartstein mit Blick in das Tiroler Achental, dort Kaffee-Einkehr. Die Wand...
Apr
27
Altmühltal: Von Kinding über Kipfenberg und Schloss Arnsberg zur Gunoldinger Heide
Schlösser im Altmühltal.Eine weitere Etappe im Altmühltal – Anschluss an Tour 2018: Ab Bahnhof Kinding folgen wir dem Tal nach Kipfenberg. Vom hoch gelegenen Schloss des Ortes geht es über den Michelsberg zum Schloss Arn...
Apr
27
Barockes Kanalsystem Nymphenburg-Dachau-Schleißheim
Auf dieser zweiten Tour entlang des barocken Kanalsystems geht es zuerst entlang der Würm von der Würmkanalabzweigung über Pipping zur Blutenburg, der wir einen Besuch abstatten. Durch das alte Dorf Obermenzing mit seinem St. G...
Apr
28
Von der Neureuther Alm zum Schliersee
Grandioser Ausblick auf den Wallberg, Hirschberg, Kampen und Fockenstein bis Karwendel und   Wettersteingebirge. Vom Bahnhof Tegernsee wandern wir zur Neureuther Alm. Dort Mittagseinkehr   im Berggasthof. Danach Panoramaweg zur...
Apr
28
„NEUES PASING“ – vormals auch ein Opfer der Geschichte
Das Endstück der „Zentralen Entwicklungs-Achse Hauptbahnhof – Laim – Pasing“ würde jetzt höchstwahrscheinlich ganz anders ausschauen, wenn die Klage der Pasinger Bürgerschaft auf Ausgemeindung von München im Jahr 1949...
Mai
1
Sonnenspitz
Wiederaufforstung nach Waldbränden. Vom Kochel (605 m) auf mittelschweren, schattigen Bergwegen am Kienstein vorbei auf den Sonnspitz (1271 m). Dort haben wir einen schönen Tiefblick auf den Kochelsee. Auf dem Abstiegsweg kommen...
Mai
3
Bibersafari an der Isar
Biber waren fast 100 Jahre lang ausgerottet. Jetzt sind sie wieder zurück und auch bei uns in München heimisch geworden. Wir begeben uns entlang der Isar auf Spurensuche nach ihnen.     Spielerisch erfahren wir so einiges ü...
Mai
4
Über die Bergkäserei Weizern zu den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreiberg im Ostallgäuer Alpenvorland
Allgäuer Milchwirtschaft auf voralpiner Moränenlandschaft.Vom Bahnhof Weizern-Hopferau geht es über Blumenwiesen zur Bergkäserei (kurze Einkehr) und dann ca. 250 Höhenmeter hinauf zu den sich gegenüber liegenden Burgruinen (...
Mai
5
Die Isar prägt – Flusslandschaft in der Leitzacher und Ascholdinger Au
Wir schauen uns die geologischen und ökologischen Besonderheiten dieses einmaligen Naturschutzgebietes an der Isar an. Durch Bad Tölz wandern wir gemütlich am Tölzer Stausee entlang zur Fischtreppe. Weiter durch das Naturschut...
Mai
6
Was wäre ein Frühling ohne Vogelgesang
Mit der Wärme des Frühlings kommen auch die Zugvögel aus dem Süden zurück. Jetzt ist die beste Möglichkeit, sie zu beobachten und ihren Gesängen und Rufen zuzuhören. Aber auch die frischen Frühlingskräuter und ihre Verwe...
Mai
9
Zu den Quellen des Münchner Wassers
Fahrt um den Taubenberg, mit Besichtigung des Wasserwerks der Stadt München in Thalham. Wir fahren von Holzkirchen aus über Warngau im Süden des Taubenbergs zum Wasserwerk der Stadt München. – Dort Besichtigung. Weiter d...
Mai
11
Barockes Kanalsystem Nymphenburg-Schleißheim,
Beim Bau der Schlösser von Dachau, Nymphenburg und Schleißheim wurden Kanäle gegraben um die Baumaterialien zu verschiffen, die Wasserfontänen anzutreiben und sie waren nicht zuletzt ein wesentlicher Bestandteil des höfischen...
Mai
11
Altmühltal – Zwölf-Apostel-Felsen, Burgsteinrunde
Trockenwiesehänge im Altmühltal. Von Dollnstein zum markanten Burgstein und weiter in einer Waldrunde zu den Trockenwiesehängen zurück nach Dollnstein. Dort Mittagseinkehr. Weiterfahrt nach Solnhofen. Dort Rundwanderung zu den...
Mai
12
Spargeltour nach Schrobenhausen
Wir wandern den Paartalweg von Radersdorf nach Schrobenhausen. Der Paartalweg ist ein         Rückzugsgebiet vieler seltener Tier und Pflanzenarten. Naturschutz, Landwirtschaft und Komunen haben sich zusammengeschlossen u...
Mai
18
Beschauliche, genussvolle Höhenwanderung mit Seilbahnbenutzung
Vom Königsschloss Linderhof durch das Graswangtal zu den Ammerquellen und Weidmoos NSG Weidmoos und Ammerquellen. Von Oberammergau mit dem Bus zum Schloss Linderhof. Dort zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten im Schlosspark. Ansch...
Mai
22
Entlang der Isar von Wolfratshausen
Frauenschuhblüte in der Ascholdinger Au. Wir gehen von Wolfratshausen zur Isar, queren auf Steinen ein Bächlein und wandern auf schmalem Pfad der Isar entlang. Wir entfernen uns vom Fluss und kommen zu einem Parkplatz und überq...
Mai
25
Burgstall Roggenstein – Bereich Emmeringer Leite
Fällen oder Erhalten? Gefährdungsgrade der Verkehrssicherheit? Symptome an Bäumen von der  Krone über den Stamm bis zur Wurzel; Erkennen von Pilzfruchtkörpern, diversen Stammschädigungen, Baumpflege speziell Schnittmaßnahm...
Mai
25
Kirchen und stattliche Bäume im ländlichen Osten vom Lankreis Ebersberg
Kirchen und Bäume. Nach der Busfahrt ab Grafing Bhf. starten wir in Katzenreuth bei Straußdorf mit schönem Bergblick und wandern über Haging (Kirche) einsame Wege nach Moosmühl, Baumberg, Apfelkam und Traxl zur 2. Kirchenbesi...
Mai
26
„PARKSTADT SCHWABING“ – vormals ein großer Gewerbegebiets-Abenteuerspielplatz
So funktionierte die Immobilienwirtschaft schon vor 20 Jahren: Man nehme eine Umwandlungs- und Aufwertungs-Fläche in relativer Randlage, gibt diesem Projekt einen blumigen Namen – „PARKSTADT SCHWABING“ – und dann wird Kas...
Jun
1
Schneeberg – Kalaalm – Orchideenwiese – Pendling – Thiersee
Orchideenwiese Kalaalm. Von Schneeberg wandern wir auf schönen Wanderwegen hinauf zur Kalaalm. Dort Mittagseinkehr. Weiterer Anstieg über die Orchideenwiese (Begehung) und das Heimkehrerkreuz hinauf zum Pendling mit Rundumpanora...
Jun
2
Valepp
Knabenkraut-, Frauenschuh- und Maiglöckchenblüte.Von Valepp (872 m) wandern wir durch die Schlucht der Brandner Ache an vielen seltenen Blumen zur Erzherzog-Johann-Klause. (814 m). Zurück auf dem gleichen Weg. Keine Einkehr mö...
Jun
6
Ammer-Amper-Radweg von Fürstenfeldbruck über Dießen zur Ammer und zurück über Herrsching
Fluss- und Seelandschaften, Ufervegetation, Vogelschutzgebiete Ammersee Nord und Süd, Ammerseeringkanalisation, Feuchtgebiete. Vom S-Bahnhof  Fürstenfeldbruck folgen wir der Amper bis zum Ammersee. Wir fahren dann am Ammersee-W...
Jun
8
Gans ohne Flugschein
Der Kleinhesseloher See ist ein überregional bedeutsames Mausergebiet für Graugänse. Gleichzeitig brüten im Englischen Garten Grau- und Streifengänse. Wir schauen uns die Federn und die Mausergäste genauer an und besuchen di...
Jun
8
Mit der Staudenbahn in den Naturpark Augsburg Westliche Wälder
Was ist ein Naturpark? Wir fahren mit der Staudenbahn, die ab 2021 wieder reaktiviert wird (derzeit nur Sonderfahrten), ins Herz des Naturparks. Auf schönen, streckenweise aber auch sehr hügeligen Wald- und Wirtschaftswegen füh...
Jun
9
Das grüne München
Beim Lesen von Münchner Stadtführern erfährt man viel über die Geschichte und Architektur aber von „Münchens Grün“ ist – wenn überhaupt –  nur wenig zu finden. Münchens Gärten, Parks und Grünanlagen sind es ...
Jun
12
Von Oberammergau über Ettal nach Oberau
Das Karlszepter im Ettaler Weidmoos.Entlang der Ammer wandern wir zu deren Quellgebiet mit den Quelltöpfen, wo sich auch der größte Bestand des Karlszepters in Mitteleuropa befindet. Es handelt sich um einen Halbschmarotzer, de...
Jun
15
Lähn – Bichlbacher Alm – Grüner Ups – Tuftl Alm – Lermoos
Bergwelt im Außerfern, Alm- und Forstwirtschaft, Bergblumen, Panoramen. Schon die Bahnfahrt ins Außerfern ist ein Erlebnis. Ab Bahnhof Lähn (1112m) steigen wir hoch zur Bichlbacher Alm (1591m) auf der Südseite der Ammergauer B...
Jun
16
Essbare Wildkräuter entdecken – auch in der Großstadt
Wir spazieren auf schönen Wegen von der Floßlände bis zum idyllisch gelegenen Hinterbrühler See. Am Isarkanal und an kleinen Waldstücken kann man viele essbare, teils aber auch sehr giftige     Wildpflanzen entdecken. Die...
Jun
16
Zu den alten Ammergauer Weitzsteinbrüchen
Geologie und Entstehungsgeschichte Alpen. Auf alten Wegen gehen wir durch die Schleifmühlenklamm zu den alten Wetztsteinbrüchen. Hören etwas über die Entstehungsgeschichte des Radiolarit und die Alpingeschichte um dann auf ver...
Jun
20
Auf den hohen Kranzberg bei Mittenwald
Die Geschichte Mittenwalds als Grenz- Handels- und Geigenbau-Ort. Die heutige Tour verbindet die Höhepunkte der Wanderregion zwischen Werdenfels und Karwendel: Das blumenreiche Gebiet der Buckelwiesen bei Klais mit dem zwar klein...
Jun
22
Von Mittenwald auf den Hohen Kranzberg (1391m)
Beschauliche, genussvolle Höhenwanderung mit Seilbahnbenutzung. Von der historischen Altstadt in Mittenwald zur Talstation des Kranzbergliftes, hinauf auf 1250m, dann noch ca. 150 Hm bis zum Gipfel. Herrlicher Rundblick auf Karwe...
Jun
23
Wanderung durch den beginnenden Sommer
Die Zeit um die Sommer-Sonnwende ist die Zeit der Fülle in der Tier- und Pflanzenwelt – eine Zeit, in der es viel zu beobachten gibt. Dauer: 3 Stunden Treff:  9.00 Uhr, Nymphenburger Schlosspark, bei der Kasse an der Schlo...
Jun
23
An wilden Wassern – durch die Gleirschklamm bei Scharnitz
Wasserwege – Geologie. Eine der schönsten Klammen im Karwendel, zeigt uns wie eindrucksvoll das Wasser unsere Landschaft geformt hat. Ein bisschen Geologie, Entstehung unserer Landschaft aber vor allem die Schönheit der Klamm ...
Jun
23
DOMAGKPARK – vormals Funk-Kaserne und Zwischennutzungs-Paradies
Ein Künstler-Atelier in einer Fahrzeughalle einer ehemaligen Kaserne?  Darin wohnen, indem dort mit einem Holzgerüst einfach eine Loft-Ebene eingebaut wird? Nicht mehr in München, das ist endgültig Geschichte, denn München w...
Jun
26
Spaziergang zu den „Baum-Exoten“
Es gibt auf der Welt schätzungsweise 25 000 verschiedene Laubbaumarten. Nur ein sehr kleiner Teil davon ist in Mitteleuropa heimisch. Aber, sofern es das Klima zulässt, sind auch bei uns so manche „Baum-Exoten“ zu bewundern,...
Jun
26
Vom Brentenjoch über die Kaindlhütte, Walleralm, Hintersteiner See zur Steinernen Stiege.
Von Kufstein Bhf. mit Taxi zum Kaiserlift und Auffahrt. Ab Brentenjoch über Kaindlhütte zur Walleralm (Mittagseinkehr). Über den Hintersteinersee hinunter zur Steinernen Stiege. Taxi Rückfahrt nach Kufstein Bhf. Ersatzwanderun...
Jun
29
Aubinger Lohe – Bereich Aubing/Moosschwaige
Fällen oder Erhalten? Gefährdungsgrade der Verkehrssicherheit? Symptome an Bäumen von der  Krone über den Stamm bis zur Wurzel; Erkennen von Pilzfruchtkörpern, diversen                       Stammschäd...
Jun
30
Forstinning, Wolfsmühle
„Unser täglich Brot“:Besuch  einer traditionellen Getreidemühle, die  Bio-Getreide aus der Region verarbeitet – in Zusammenarbeit mit dem AK ÖKO-TELLER im BN- Die beschauliche Route führt am Feringasee vorbei, entl...
Jun
30
Ins Längental zwischen Brauneck und Benediktenwand
Das Längental entsteht an den Nordabfällen der Benediktenwand unterhalb der Probstenwand. Im gesamten Tal verläuft der Arzbach. Wir wandern von Lenggries aufwärts 460 hm den Höhenweg Längental, dann abwärts zur Kirchsteinh...
Jul
3
Bäume: Tatsachen – Mythen – Märchen – Fakten
Bäume sind zu allen Jahreszeiten faszinierende Geschöpfe, über die man eigentlich immer zu wenig weiß. Heutzutage werden die Bäume oft ausschließlich nach ihrer Nützlichkeit beurteilt, wie zum Beispiel Holzertrag oder Reini...
Oben