Der BUND Naturschutz empfiehlt, bio-zertifiziertes Saat- und Pflanzgut zu verwenden. Hier ist eine umweltschonende Herstellung garantiert und Sie holen sich keine gentechnisch veränderten Pflanzen in den Garten. Auch auf synthetische Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger wird weitgehend verzichtet. Im Gegensatz zum konventionellen Gartenbau dürfen solche Mittel bei Bio-Saat- und Pflanzgut nur in streng geregelten Ausnahmefällen eingesetzt werden. Bio-Pflanzen sind deshalb in der Regel sehr robust, da sie sich normalerweise ohne künstliche „Helferlein“ bewähren mussten.

Mehr Informationen

Bezugsquellen für bio-zertifiziertes Saat- und Pflanzgut finden Sie in unserer Anbieterliste