Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schwäbische Alb: Auf Höhenwegen zum Blautopf nach Blaubeuren Die geheimnisvollen Höhlen der Alb

Samstag, 6. April um 7:30 - 21:00

Vom Bahnhof Herrlingen (506m) wandern wir aufwärts zum Rommel-
Gedenkstein nach Wippingen (636m). Rucksackrast am Nägelesfelsen (649m)
mit prachtvollem Blick ins Blautal. Über die Ruine Rusenschloss (629m) und
den Knoblauchfelsen erreichen wir Blaubeuren (513m). Rundweg um den
Blautopf und durch die historische Innenstadt, Kaffeeeinkehr wenn zeitlich
möglich.
Gehzeit: 5 ½ Stunden, ca. 20 km, 145 Hm Auf- und Abstieg, sehr gute Aus-
dauer und Kondition! Selbstverpflegung
Treff bis spätestens: 7:45 Uhr München Hbf am Beginn des Abfahrtbahnsteigs
Abfahrt: 7:54 Uhr Richtung Lindau bis Memmingen, Umstieg nach Ulm, Linien-
bus bis Herrlingen
Rückkehr: voraussichtlich 20:05 Uhr oder 21:20 Uhr München Hbf
Kosten: TN-Gebühr zzgl. anteilig Bayernticket + DING Tageskarte Gesamtnetz
Führung: Anton Eberhardt
Anmeldung: bis spätestens Donnerstag, 4.4.2024 E-Mail eberhardt-anton@t-
online.de. Bei telefonischer Anmeldung (0173 / 3818411) deutlich Name und
Tel.-Nr. auf die Mailbox sprechen

Details

Datum:
Samstag, 6. April
Zeit:
7:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie: