Foto: Shane Rounce, unplash.com

 


1.) Klimaschutz im Deininger Moos

Foto: BN

Um das Deininger Moos zu erhalten, müssen wir es regelmäßig pflegen. Unser Grundstück ist nicht groß genug und wir müssen beim Anheben des Wasserspiegels auf die Grundstücksnachbarn Rücksicht nehmen, weshalb wir weitere Fläche zukaufen möchten.

Das Deininger Moos ist das wertvollste Moor im Landkreis München. Hier leben zahlreiche Raritäten wie Moorfrosch oder Sonnentau und echte Eiszeit-Relikte wie die Strauch-Birke oder der Hochmoor-Perlmuttfalter.

Moorschutz ist aktiver Klimaschutz, denn Moore binden riesige Mengen des Klimagases CO2. Jetzt spenden und teilen.

 


2.) Arche Zillerhof

Foto: Sonja Kreil

Wir machen aus einer einfachen Wiese einen Hotspot der Insektenvielfalt und ein Vogelparadies im Münchner Westen.

Auf etwa 1000 Quadratmeter entsteht ein Mosaik aus trockenen Lebensräumen, feuchten Wiesen und Laichtümpel für Amphibien. Vor allem der Laub- und Grünfrosch wird sich hier wohlfühlen. Mit blütenreichen Wiesen, Futterpflanzen für Schmetterlingsraupen und zahlreichen Versteckmöglichkeiten aus Steinen entseht ein im Münchner Westen ein neues Biotop.

Bereits mit 40 € können fünf heimische Stauden gepflanzt werden. Jetzt spenden und teilen.

 


3.) Draußenschule

Foto: BN

Mit der Draußenschule wollen wir Kindern aus Grundschulen und Förderzentren, bei Beachtung der Corona-Regeln, wieder Naturerlebnisse im Freien ermöglichen.

Kinder brauchen Bewegung an der frischen Luft und den Kontakt zur Natur.

Viele Themen sind möglich: von Wald und Wiese bis hin zur Orientierung in der Natur.  

Erfahren Sie hier mehr.

Damit dieses Projekt starten kann, brauchen wir eure Unterstützung. Jetzt spenden und teilen.