Miniaturansicht-Eintrag

Finger weg von Giften gegen Wespennester

BUND Naturschutz rät zu Ruhe bei Wespen Ja gibt´s denn sowas: Obwohl alle Welt vom Insektensterben redet, verkaufen Supermärkte, Baumärkte, Gartencenter und der Online-Handel weiter munter Wespenschaum, Wespen K.O. Spray oder Wespen Turbo Spray. Es wird Kasse gemacht mit dem Vernichten von Wespennestern. Dabei sind grundsätzlich alle der mehreren Hundert […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Hornissenpatinnen und Hornissenpaten gesucht

Eine Hornissen- bzw. Wespenpatenschaft ist ein sehr hilfreicher und sinnvoller Beitrag zum Artenschutz. Sie ergänzt die Arbeit unseres neu gegründeten AK Wespenberater*innen. Voraussetzung für eine Patenschaft ist zunächst Ihre Bereitschaft, ein Hautflüglervolk auf Ihrem Grund aufzunehmen. Geeignete Aussiedlungsorte sind ruhige Standorte, am besten ostseitig mit Morgensonne. Günstig ist ein ausreichendes […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Auf der Spur der scheuen Waldjäger

BUND Naturschutz und Kommunalreferat kooperieren beim Wildkatzen-Monitoring Wie weist man ein Tier nach, das nicht gefunden werden will? Bei Europäischen Wildkatzen hilft ein Griff in die Trickkiste. Die Katzen finden Baldrian hinreißend, denn der Geruch ist ihren Sexuallockstoffen sehr ähnlich. Deshalb besprühen Forscher hölzerne Lockstöcke im Wald mit Baldriantinktur. Wenn […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

1. Mai: Wir brauchen Solidarität

Corona ist nicht das einzige Problem, das unsere Gesellschaft derzeit vor enorme Herausforderungen stellt. Klimawandel und Artensterben bedrohen uns weiter und gegen diese Bedrohungen werden keine Impfstoffe helfen. Die Probleme die sich daraus ganz konkret für unser Überleben ergeben, bleiben uns erhalten. Um sie zu lösen, braucht es Solidarität zwischen […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Initiative Bienenheld*in

BUND Naturschutz: Vielfalt schaffen für Jedermann Da die Menschen in die wieder geöffneten Gärtnereien und Gartencenter strömen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, zur Bienenheldin oder zum Bienenheld zu werden. Der BUND Naturschutz (BN) zeigt, wie jedermann im Sinne des erfolgreichen Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ mehr Artenschutz und Artenvielfalt schaffen kann. […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Bunte Eier sind oft Käfig-Eier

Ostereier nur in Bio-Qualität Bunt gefärbte Eier werden zu Ostern als Symbol für Lebenskraft und Lebensfreu-de, Freundschaft, Liebe und Auferstehung gegessen. Doch nicht alle Eier werden dieser Symbolik gerecht. Der BUND Naturschutz in München (BN) gibt Tipps für einen möglichst ökologischen und artgerechten Eierkauf. „Da wir tierischer Produkte essen, sind […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Lasst den Bienen ihre Nahrung

BUND Naturschutz appelliert: Auf Weidensträuße verzichten Bei einem Spaziergang in der Natur leuchten jetzt noch an vielen Stellen die gelbsilbrig glänzenden Weidenkätzchen. Auch wenn es verlockend ist davon einen Strauß pflücken, ruft der BUND Naturschutz (BN) zu Zurückhaltung auf. Für Bienen und Schmetterlinge sind die Kätzchen eine wichtige Nahrungsquelle. Sowohl […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Igel im Garten

04.04.2020 Igel sind gern gesehene Bewohner von Gärten und Parks. Doch wie können Gärten gestaltet werden, damit die freundlichen Gesellen auch bleiben oder noch zuziehen? Der BUND Naturschutz in München gibt dazu Tipps und Hintergrundinformationen. Ein igelfreundlicher Garten ist ein naturnaher Garten. Der Einsatz von Gift ist tabu, ebenso der […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Januar 2020: Ende Energiewende?

Es ist still geworden um die Energiewende – windstill gewissermaßen. Zwar reden alle von Atomausstieg und Abschied von der Kohle, doch wie sieht es mit den Alternativen aus? Neue Windkraftanlagen entstehen kaum noch, bei der Solarenergie sieht es kaum besser aus. Geothermie spielt nur lokal eine Rolle und nachwachsende Rohstoffe […]

Gepostet von