Miniaturansicht-Eintrag

Sendung September 2020: Wohnung vs. Wiese – Wunsch und Wirklichkeit

Frischluftschneisen und Freiflächen sind in Städten unverzichtbar. Sie sind grüne Lungen, Erholungsflächen und oft genug Hot Spots der Artenvielfalt. Andererseits ist bezahlbarer Wohnraum für das soziale Gleichgewicht in der Stadt elementar. Doch was ist wichtiger? Gibt es darauf überhaupt eine Antwort, lässt sich dieser Konflikt lösen und wenn ja, wie? Und […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung August 2020: Die Vermessung der Natur

Wissenschaftler sammeln Daten in und aus der Natur, um unsere Umwelt besser verstehen zu können. Sie wollen wissen, wie das Netz des Lebens zusammenhängt. Wie Umweltdetektive heften sich sich dabei mit ganz unterschiedlichen Methoden beispielsweise an die Fersen von großen und kleinen Tieren und suchen Einblicke in Bereiche, die uns […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Juli 2020: Natur per Klick oder besser anfassen?

„Artenkenner auf der Roten Liste“ warnt der BUND Naturschutz, denn immer weniger Menschen sind versierte Vogelkundler, Pflanzenkenner, Pilzspezialisten oder Insektenexperten. So vielfältig die Gründe dafür sind, so weit gefächert sind die digitalen Antworten auf dieses Problem. Zahllose Apps versprechen Umweltwissen auf Knopfdruck, ohne langwieriges und mühsames Einarbeiten in die Welt […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Juni 2020: Mehr Natur in Wald und Flur: Chancen und Grenzen für den Naturschutz

Die kürzlich neu von der Bayerischen Staatsregierung ausgerufenen Naturwälder sollen bestehende Schutzgebiete wie Nationalparke oder Naturschutzgebiete ergänzen. Neben Lob aus der Umweltszene für die Naturwälder gibt es aber auch Kritik. Braucht es diese zusätzliche Schutzgebietskulisse überhaupt? Wieviel Naturschutz ist in Wäldern eigentlich möglich, wenn, wie in den städtischen Forsten, naturgemäß […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Mai 2020: Moderne Landwirtschaft – Strategien für die Zukunft

Zum wiederholten Mal war das Frühjahr 2020 wieder viel zu trocken. Vor allem für die Landwirtschaft ist das existentiell: Ohne Regen kein Wachstum, keine Ernte. Die Regenfälle der letzten Tage haben erst einmal Erleichterung gebracht, doch die Lage bleibt bedenklich. Bis in zwei Meter Tiefe sind unsere Böden viel zu […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung April 2020: Ist Grün das neue Gold? Nachhaltigkeitsansätze in Unternehmen

Gold steht wie kaum ein anderes Material für Wertbeständigkeit und Sicherheit. Nicht umsonst gilt ein „Goldstandard“ als maximal erreichbares Ziel. Zumindest galt das in der Vergangenheit. Inzwischen ist die Farbe Grün auf dem besten Wege, den neuen Standard zu setzen. Kein Unternehmen das etwas auf sich gibt, kommt heute noch […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung März 2020: Natürlich. Weiblich. Stark.

In unserer Sendung mit dem Titel: Natürlich.Weiblich.Stark. beschäftigen wir uns mit der Fortwirkung von Rollenverteilungen bei Menschen und die Rollen von Weibchen im Tierreich. Welche Rolle spielen Frauen in den Naturwissenschaften? Wie sah es früher aus, was hat sich heute geändert? Können Hildegard von Bingen oder Sybilla Merian Vorbild für […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Februar 2020: Entscheiden Artenschutz und Verkehr die Wahl?

Am 15. März ist es soweit: Für die kommenden sechs Jahre werden Stadtrat und Oberbürgermeister neu gewählt. Eine spannende Angelegenheit, zumal mit dieser Wahl wichtige Entscheidungen für die zukünftige Entwicklung der Stadt verbunden sind. Wir legen ein besonderes Augenmerkt darauf, was von den Parteien in Sachen Artenschutz und Verkehrspolitik zu […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Januar 2020: Ende Energiewende?

Es ist still geworden um die Energiewende – windstill gewissermaßen. Zwar reden alle von Atomausstieg und Abschied von der Kohle, doch wie sieht es mit den Alternativen aus? Neue Windkraftanlagen entstehen kaum noch, bei der Solarenergie sieht es kaum besser aus. Geothermie spielt nur lokal eine Rolle und nachwachsende Rohstoffe […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Dezember 2019: Umweltskandal ums Trinkwasser

Ohne Wasser überlebt der Mensch etwa drei Tage. Sauberes Trinkwasser ist daher lebensnotwendig, der Zugang dazu ist ein Menschenrecht. Das hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen mit der Resolution 64/292 am 28. Juli 2010 anerkannt. Trotzdem ist im Wasser viel drin, was nicht hineingehört. Deutsches Grundwasser gehört zu den schlechtesten […]

Gepostet von