Miniaturansicht-Eintrag

Bienenkalender 2021

Private Spendenaktion für den BN: In diesem Jahr haben sich engagierte Privatpersonen eine besondere Spendenaktion für den BN ausgedacht: Der Verkaufserlös des Bienenkalenders kommt zwei BN-Projekten zugute: Der Arche Zillerhof und dem Grünen Band. Beide Projekte setzten sich für den Erhalt der Artenvielfalt ein. Die abgebildeten Honigbienen setzen sich damit […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

“Grüne“ Digitalisierung? Ist Digitalisierung nachhaltig(er) machbar?

„European Green Deal“: 1,8 Billionen Euro umfassen die Finanzen der EU 2020-2027; 750 Milliarden Euro davon für das Konjunktur- und Investitionsprogramm gegen die Corona-Krise und zum „Umbau in eine digitalere und klimafreundlichere Wirtschaft“. Ähnlich die Bundesregierung: „Corona-Schutzschild“ 350 Milliarden Euro, Investitions-Schwerpunkte: „Digitalisierung“ und „Klimaneutralität 2030“. Aber: Weder EU-Kommission noch „Digitalkabinett“ […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Bürgerbegehren von Gemeinde ausgebremst

Am Donnerstag den 17. September konnte die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Würmtal Nord/Gräfelfing insgesamt 1.103 von den erforderlichen 972 Unterschriften für unser Bürgerbegehren „Rettet den Schulwald, neue Schwimm-/Dreifachsporthalle auf den Schulcampus“ an die Gemeinde übergeben. Der Gemeinderat befasste sich inhaltlich mit dem Bürgerbegehren. Allerdings wirft uns die Kanzlei der Gemeinde […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Tierisch gut? Artgerechte Haltung vom Sofa bis zum Stall

Die meisten Menschen haben Tiere gern. Auf Videoportalen sind Tiervideos schon fast ein Garant für hohe Klickraten. Doch wie weit geht diese Liebe wirklich? Wie sehr entspricht die Beziehung Mensch-Tier tatsächlich den Bedürfnissen der Tiere? Zu dieser und vielen weiteren Fragen rund um die Haltung von Haus- und Nutztieren sprechen […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Klimawandel: Konsequenzen für die globale Landnutzung

Die Wechselbeziehungen von Mensch und Tier in ihren jeweiligen Lebensräumen in Abhängigkeit von Klima und Umwelt ist nur ein Thema des Abends. Wie entscheidend diese Wechselbeziehungen sind, wird deutlich, wenn man den Sonderbericht des Weltklimarats IPCC über „Klimawandel und Landsysteme“ von August 2019 liest. Dieser zeigt, dass der menschengemachten Klimawandel […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung September 2020: Wohnung vs. Wiese – Wunsch und Wirklichkeit

Frischluftschneisen und Freiflächen sind in Städten unverzichtbar. Sie sind grüne Lungen, Erholungsflächen und oft genug Hot Spots der Artenvielfalt. Andererseits ist bezahlbarer Wohnraum für das soziale Gleichgewicht in der Stadt elementar. Doch was ist wichtiger? Gibt es darauf überhaupt eine Antwort, lässt sich dieser Konflikt lösen und wenn ja, wie? Und […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung August 2020: Die Vermessung der Natur

Wissenschaftler sammeln Daten in und aus der Natur, um unsere Umwelt besser verstehen zu können. Sie wollen wissen, wie das Netz des Lebens zusammenhängt. Wie Umweltdetektive heften sich sich dabei mit ganz unterschiedlichen Methoden beispielsweise an die Fersen von großen und kleinen Tieren und suchen Einblicke in Bereiche, die uns […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

LIVING CITY LAB – Verkehrswende wird erlebbar

IAA: BN schlägt Konzept für das Stadtzentrum vor Nicht nur der Münchner BUND Naturschutz (BN) warnt davor, dass die Verkehrswende in München mit dem Auftritt der IAA im kommenden Jahr ins Stocken geraten könnte. Ein breites Bündnis aus der Münchner Umwelt-, Natur- und Klimaschutzszene hat sich mit dem BN deswegen […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Finger weg von Giften gegen Wespennester

BUND Naturschutz rät zu Ruhe bei Wespen Ja gibt´s denn sowas: Obwohl alle Welt vom Insektensterben redet, verkaufen Supermärkte, Baumärkte, Gartencenter und der Online-Handel weiter munter Wespenschaum, Wespen K.O. Spray oder Wespen Turbo Spray. Es wird Kasse gemacht mit dem Vernichten von Wespennestern. Dabei sind grundsätzlich alle der mehreren Hundert […]

Gepostet von