Miniaturansicht-Eintrag

Amphibienhelfer gesucht!

26.02.2019 – Ein jährlich wiederkehrendes Naturspektakel steht unmittelbar vor der Tür: Sobald die Temperaturen auch nachts nicht mehr unter etwa 7 Grad Celsius fallen, beginnt die Frühjahrswanderung zahlreicher Frosch-, Molch- und Krötenarten. Unsere Experten rechnen damit, dass in den nächsten zwei bis drei Wochen die Amphibien aus ihrer Winterstarre erwachen […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

BN Team im Landkreis München unterwegs

11.03.2019 – BUND Naturschutz bittet um Unterstützung Aktuell sind wir wieder mit Kolleginnen und Kollegen im Münchner Süden unterwegs und bitten die Bevölkerung um Unterstützung für unsere vielfältigen Projekte. Ganz aktuell beginnen demnächst wieder die jährlichen Frühjahrswanderungen unserer heimischen Frösche, Kröten und Molche. Unsere Aktiven stellen dazu Schutzzäune entlang von […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Ohne Grenzwerte keine saubere Luft

24.01.2019 – BUND Naturschutz zur Debatte um Grenzwerte bei Luftschadstoffen Aus Sicht der Kreisgruppe München des BUND Naturschutz (BN) trägt die aktuelle Diskussion um die gültigen Grenzwerte für Luftschadstoffe die Züge einer Stellvertreterdiskussion. Die Gefährlichkeit von Luftschadstoffen wie Feinstaub oder Stickoxiden ist in zahllosen, auch internationalen, Studien hinreichend belegt. Detailfragen […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

BUND Naturschutz empfiehlt Bio-Weihnachtsbäume

23.11.2018 – BN wirbt für regional und ökologisch erzeugte Weihnachtsbäume Unser Bundesverband BUND hatte zusammen mit dem BUND Naturschutz in Bayern (BN) 2017 in einer deutschlandweiten Stichprobe in 13 von 17 Weihnachtsbäumen Pestizide gefunden. Deshalb wirbt der BN dafür, dass Verbraucher gezielt Bio-Weihnachtsbäume nachfragen. Der BN veröffentlicht dazu aktuelle Adressen […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Positive Bilanz – 20 Jahre BN Projektstelle Ökologisch Essen

Biolebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung müssen die „Nische“ verlassen BUND Naturschutz fordert mehr Anstrengungen von staatlicher Seite für Ausweitung des Bioangebots in der Außer – Haus – Verpflegung Mehr Bio ist möglich. Das hat der BUND Naturschutz (BN) durch seine langjährige Beratungsarbeit zum Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Betriebsgastronomie im Großraum […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Nur Lärm und Staub mit dem Laub

09.11.2018 – BUND Naturschutz warnt vor Laubbläsern Auch dieses Jahr nerven wieder die Laubbläser. Viele Menschen fühlen sich gestört, denn die Lärmbelastung ist hoch und die Atemluft wird zusätzlich belastet. Vor allem wegen des durchdringenden Lärms der Laubbläser fragen viele Menschen beim BUND Naturschutz in München (BN) um Rat. „Wie kann […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Vögel richtig füttern

30.10.2018 – BUND Naturschutz gibt Tipps zur Vogelfütterung In der kälteren Jahreszeit rückt die Vogelwelt wieder verstärkt ins Bewusstsein. Müssen wir auf Artensterben und Usutu-Virus mit mehr Fütterung reagieren, um die Vögel zu schützen?   „Amsel, Drossel, Fink und Star..“ – am Vogelfutterhäuschen zeigt sich leider nur ein kleiner Ausschnitt […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Großer Erfolg bei der Bio-Aktionswoche

24.10.2018 – BUND Naturschutz bringt Bio zu den Münchnern Auch im achten Jahr ihrer Durchführung hat die Münchner Bio-Aktionswoche wieder viele Gäste an ihrem Arbeitsplatz mit vielfältigen, regionalen und biologischen Speisen erfreut. Die vierzehn teilnehmenden Betriebsrestaurants konnten ihren Gästen täglich ein Bio-Gericht bieten. Dass das Bio-Angebot auf den Geschmack der […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Fällung nur damit der Verkehr fließt?

17.10.2018 – BN gegen geplante radikale Baumfällung am Eisbach Wie Medienberichten zu entnehmen ist, plant die Stadt München die Sanierung der Prinzregentenstraße über dem Eisbach. Damit während der Bauphase von acht Monaten der Verkehr weiter uneingeschränkt auf insgesamt sechs Spuren fließen kann, sollen 13 Bäume gefällt werden. Diese sind Teil […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Saubere Luft in München – Wann?

11.10.2018 – BN: Keine zukunftsfähige Position zur Luftreinhaltung bei der Staatsregierung In diesem Herbst wird in ganz Deutschland intensiv über Fahrverbote diskutiert – weil die Luft in den Städten vielfach gesundheitsgefährdend ist und Gerichte Fahrverbote mangels Alternativen landauf, landab anordnen. Beispiele dafür sind Stuttgart, Berlin und Hamburg. Der Flickenteppich, vor […]

Gepostet von