Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Gefährdet Umweltengagement die Gesundheit?, Teil 2

Teil 2: Telefoninterview mit Sven Jentzsch, Präsident des Debattierclubs in Tübingen Wer die Umwelt schützen will, muss mit seinen Argumenten auch zum Gegenüber durchdringen. Richtiges Debattieren hilft dabei. Wir haben darüber gesprochen, wie man das eigene Anliegen formulieren kann und welche Strategien in schwierigen Diskussionen Halt bieten. (Interview: Ramona Rösch, […]

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Gefährdet Umweltengagement die Gesundheit?, Teil 1

Die Folgen der vom Menschen verursachten Klimaänderung sind potentiell lebensbedrohend für uns. Trotzdem ist die Menschheit nach übereinstimmender Meinung tausender Wissenschaftler noch meilenweit vom 1,5 Grad Ziel der Pariser Klimakonferenz entfernt. Entsprechend werden die Aufrufe zum Handeln zunehmend dringender. Erhöhung der Temperatur, Klimaerwärmung, Klimakrise – im gleichen Maß wie sich […]

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Freiflächen oder Bebauung?, Teil 3

Klaus Bäumler, Leiter des Arbeitskreises „Öffentliches Grün“ im Münchner Forum und langjähriger Vorsitzender im Bezirksausschuss Maxvorstadt Welche Möglichkeiten hat die Stadt, dem Druck auf die Freiflächen zu begegnen? Welche positiven Beispiele gibt es in München? (Interview: Eva Dutz)

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Freiflächen oder Bebauung?, Teil 2

Thomas Kiesmüller, Bürgerinitiative zur Rettung der Frischluftschneise im Hachinger Tal Wir klären im Gespräch, warum dieser regionale Grünzug mehr ist als nur eine Freifläche am Stadtrand zu Neubiberg und warum sich eine Bebauung hier verbietet. (Interview: Petra Spitzfaden)

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Freiflächen oder Bebauung?, Teil 1

In München wird es infolge der Klimakrise immer heißer. Deshalb steigt die Bedeutung der Grünflächen in der Stadt. Die Vielzahl von kleinen Grünanlagen, Parks, Grünzügen und Frischluftschneisen sorgt dafür, dass uns im wahrsten Sinne des Wortes nicht die Luft ausgeht. Deshalb ist die sogenannte grüne Infrastruktur oder auch die grüne […]

Miniaturansicht-Eintrag

Die Klimakrise – München wird aktiv, Teil 3

Interview Ivo Gloël, MyMuesli, Interview Sebastian Meyer, Flixbus, Telefon-Interview Christof Lützel, GLS Bank, Live-Interview Michael P. Blasius, BKK ProVita Wieso gehen diese Unternehmen für das Klima streiken und wofür stehen sie? (Interview: Petra Spitzfaden) Live-Interview Martin Hänsel Sind Artenschutzmaßnahmen relevant? (Teil 2) (Interview: Thomas Reichart)

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Die Klimakrise – München wird aktiv, Teil 2

Live-Interview Martin Hänsel, stellv. Geschäftsführer, BN München Artenschutz und Klimaschutz – geht das zusammen? (Teil 1) Außerdem: Telefon-Interview Sofia Freund, Ladenbesitzerin von Patagonia Store München Wie bereitet sich der Patagonia Store auf die Klimademo vor? Geht Outdoorsport klimagerecht? (Interview: Thomas Reichart)

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Die Klimakrise – München wird aktiv, Teil 1

Wir stecken schon mitten in der Klimakrise – deswegen muss München handeln! Schon seit über einem Jahr streiken freitags Schüler für die Rettung des Klimas. Am 20.9. war es wieder soweit: Weltweit sind die Menschen mit Fridays for Future (FFF) auf die Straße gegangen. Allein in Deutschland waren es 1,4 […]

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Tipps: nicht nur für einen Sommer, Teil 3

Christian Jungwirth, Autor von „Umwelt-Kinderbüchern“ und Liedermacher Nicht erst seit der Fridays For Future – Bewegung weiß man, dass Umwelt und Kinder sehr gut zusammengehen. Das Interesse auf Seiten der Kinder ist auf jeden Fall da, umso wichtiger ist es, ihnen ein altersgerechtes Angebot zu machen (Interview: Thomas Reichart)

Kategorien: ,
Miniaturansicht-Eintrag

Tipps: nicht nur für einen Sommer, Teil 2

Michael Reimer, Autor des Buches „Nachhaltig unterwegs in München und Umgebung“ So schillernd der Begriff Nachhaltigkeit ist, so schillernd und spannend ist die Zusammenstellung der Touren in diesem Buch. Naturwanderungen finden sich hier ebenso, wie Handwerker, die traditionelles Handwerk aufleben lassen, Bio-Läden oder einmalige kulturelle Initiativen (Interview: Christina Karlus).