Foto: BN

Die Stadt wird immer dichter bebaut, Grün verschwindet und selbst Allerweltsarten wie Spatz, Igel oder Maulwurf finden sich auf der Roten Liste wieder. Doch Artenschwund in der Stadt ist keine Einbahnstraße. In unserer nächsten Radiosendung am Donnerstag, den 19. April zeigen wir an drei Beispielen, wie sich Firmen für die biologische Vielfalt in der Stadt einsetzen. Als Studiogast haben wir Vertreter von MAN zu Gast, außerdem stellen wir das Engagement des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder am Romanplatz für mehr Grün am Krankenhaus vor und unterhalten uns mit dem Gebäudemanager eines begrünten Bürogebäudes.

 

Seid dabei: bn phonstudio auf Radio LORA

Donnerstag, 15.04. – 19 bis 20 Uhr

So könnt ihr uns hören:

  • UKW 92,4
  • Münchner Kabelnetze von KDG/Vodafone und KMS auf 96,75
  • DAB+ Kanal 11C
  • Live-Stream im Internet unter www.lora924.de.