Miniaturansicht-Eintrag

Bürgerbegehren von Gemeinde ausgebremst

Am Donnerstag den 17. September konnte die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Würmtal Nord/Gräfelfing insgesamt 1.103 von den erforderlichen 972 Unterschriften für unser Bürgerbegehren „Rettet den Schulwald, neue Schwimm-/Dreifachsporthalle auf den Schulcampus“ an die Gemeinde übergeben. Der Gemeinderat befasste sich inhaltlich mit dem Bürgerbegehren. Allerdings wirft uns die Kanzlei der Gemeinde […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Mit Vollgas in den Verkehrskollaps

BN sieht Forderungen nach neuer Autobahn als großen Irrweg „Eine neue Autobahn im Münchner Süden würde kein einziges Verkehrsproblem lösen und stattdessen den Verkehrskollaps im Großraum München verstärken. Die Hoffnung, diese Autobahn würde den Mittleren Ring entlasten, ist nicht mehr, als ein Wunschbild ohne Bezug zur Realität. Wer nicht glauben […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung September 2020: Wohnung vs. Wiese – Wunsch und Wirklichkeit

Frischluftschneisen und Freiflächen sind in Städten unverzichtbar. Sie sind grüne Lungen, Erholungsflächen und oft genug Hot Spots der Artenvielfalt. Andererseits ist bezahlbarer Wohnraum für das soziale Gleichgewicht in der Stadt elementar. Doch was ist wichtiger? Gibt es darauf überhaupt eine Antwort, lässt sich dieser Konflikt lösen und wenn ja, wie? Und […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung August 2020: Die Vermessung der Natur

Wissenschaftler sammeln Daten in und aus der Natur, um unsere Umwelt besser verstehen zu können. Sie wollen wissen, wie das Netz des Lebens zusammenhängt. Wie Umweltdetektive heften sich sich dabei mit ganz unterschiedlichen Methoden beispielsweise an die Fersen von großen und kleinen Tieren und suchen Einblicke in Bereiche, die uns […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

LIVING CITY LAB – Verkehrswende wird erlebbar

IAA: BN schlägt Konzept für das Stadtzentrum vor Nicht nur der Münchner BUND Naturschutz (BN) warnt davor, dass die Verkehrswende in München mit dem Auftritt der IAA im kommenden Jahr ins Stocken geraten könnte. Ein breites Bündnis aus der Münchner Umwelt-, Natur- und Klimaschutzszene hat sich mit dem BN deswegen […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Juli 2020: Natur per Klick oder besser anfassen?

„Artenkenner auf der Roten Liste“ warnt der BUND Naturschutz, denn immer weniger Menschen sind versierte Vogelkundler, Pflanzenkenner, Pilzspezialisten oder Insektenexperten. So vielfältig die Gründe dafür sind, so weit gefächert sind die digitalen Antworten auf dieses Problem. Zahllose Apps versprechen Umweltwissen auf Knopfdruck, ohne langwieriges und mühsames Einarbeiten in die Welt […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Der Wolf lächelt, um die Zähne zu zeigen

Kampf um die Deutungshoheit über nachhaltige Mobilität Große Töne ist man von Autobauern gewohnt. Wie oft haben sie schon das Rad neu erfunden, nur um letztlich das Prinzip „Auto“ weiter am Leben zu halten, ohne das Vehikel und seine Rolle in unserer Gesellschaft grundlegend zu überdenken. Im gleichen Duktus kündigt […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Rettet den Lochhamer Schulwald – der Protest geht los

Die Ortsgruppe Würmtal Nord des BUND Naturschutz stellt sich gegen den Bau einer Schulschwimm- und Dreifachsporthalle Für den Neubau sollen etwa 10.000 Quadratmeter wertvoller Wald gerodet werden. Das will der BUND Naturschutz verhindern. Auf der Fläche des Schulgeländes gibt es ausreichend Platz für den Bau einer neuen Schwimmhalle. Da in […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

BN begrüßt die geplante Einrichtung von Pop-Up-Radwegen in München +++ Städte in ganz Bayern sollten dem Beispiel folgen

Der BUND Naturschutz (BN) begrüßt die heutige Entscheidung des Münchner Stadtrats für die Einrichtung von Pop-Up-Radwegen in der Landeshauptstadt. Gleichzeitig fordert der Umweltverband Nachbesserungen an weiteren Stellen, um die Einhaltung des derzeit erforderlichen Mindestabstands zu ermöglichen. Der BN fordert Städte in ganz Bayern dazu auf, dem Beispiel der Landeshauptstadt zu […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

IAA: Offener Brief aus der Münchner Umweltszene

Wie blauäugig ist München eigentlich? Wer die prominentesten öffentlichen Plätze dem Verband der Automobilindustrie (VDA) als Organisator der IAA überlässt, darf sich nicht wundern, wenn dort die Mobilität der Zukunft anders präsentiert wird, als es der Stadt gut täte. Die Strategie der Stadt München, den Interessen des VDA mit Vorgaben […]

Gepostet von