Miniaturansicht-Eintrag

VGH-Urteil zur Luftreinhaltung: Mehr Mut gefordert!

29.01.2018 – Seit 2008 ist die aktuelle europäische Richtlinie zur Luftreinhaltung in Kraft. Seit fast zwei Jahrzehnten ist bekannt, welche Grenzwerte für Luftschadstoffe eingehalten werden müssen. In diesen bald 20 Jahren ist viel zu wenig für eine saubere Luft passiert; die Grenzwerte werden in München nach Modellrechnungen auf mindestens 123 […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Januar 2018 – Das Ende der Nacht/Lichtverschmutzung

Tiere und Pflanzen leiden, wenn die Nacht zum Tage wird. Ökosysteme geraten durcheinander und ganze Nahrungsketten sortieren sich neu, weil Lampen leuchten, wo die Natur für Dunkelheit ausgelegt ist. Doch nicht nur für Tiere und Pflanzen ist zuviel künstliches Licht in der Nacht schädlich. Lichtverschmutzung beeinträchtigt auch uns Menschen. Dabei […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Bürgerbegehren Grünflächen erhalten

München boomt und wird immer weiter zugebaut. Selbst wichtige Grünflächen sind nicht vor einer Bebauung sicher. Aus diesem Grund unterstützt die Kreisgruppe München des BUND Naturschutz das Bürgerbegehren zum Erhalt Allgemeiner Grünflächen in München. Der Flächennutzungsplan der Landeshauptstadt München (FNP) enthält die Grundzüge der städtebaulichen Entwicklung und dient damit der […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Weit weg von einer Lösung: München schlecht für die Hitze gerüstet

20.10.2017 – BUND Naturschutz Veranstaltung zu Stadtklima / Stadtnatur Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf das Münchner Stadtklima ist für viele Bürgerinnen und Bürger Anlass zur Sorge. Das hat die gestrige Veranstaltung des BUND Naturschutz (BN) zum Thema „Stadtgrün und Klimawandel“ deutlich gezeigt. Über 70 Teilnehmer aus den Bezirksausschüssen und […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Weniger Grün für mehr Menschen

13.7.2017 – Stadtrat entscheidet am 19. Juli über neue Orientierungswerte von Grünflächen Seit 22 Jahren gilt für München: Wenn neue Baugebiete geplant werden, sollen pro Einwohner mindestens 17 m² öffentliche und 15 m² private Grünflächen entstehen, also insgesamt 32 m² je Einwohner. Von diesen Standardwerten will der Münchner Stadtrat nun […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Park retten – Straßenbau stoppen

28.3.2017 – Stadtrat entscheidet am 29. März über Verlängerung der Herbert-Quandt-Straße Die öffentliche Parkanlage an der Herbert-Quandt-Straße, östlich des Friedhofs am Perlacher Forst, soll durch eine neue Straße zerstört werden. Die 200 zusätzlichen Bus- und LKW-Fahrten zur neuen Europäischen Schule könnten auch auf dem bestehenden Straßennetz erfolgen. Der BUND Naturschutz […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

LBV und BUND fordern naturnahe Planungsvariante für den Münchner Nordosten

6.3.2017 – SEM Nordost: Riesiger Flächenverbrauch – fehlerhafte Planungsgrundlagen Rund sechs Quadratkilometer von München werden im Nordosten des Stadtgebietes überplant. Die Fläche ist über zwanzigmal größer als das historische München innerhalb des Altstadtrings. Die Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) Nordost ist zurzeit das größte Siedlungsprojekt Deutschlands. Nun hat die Stadtverwaltung drei Planungsvarianten […]

Gepostet von