Miniaturansicht-Eintrag

Sendung Dezember 2017 – Glyphosat: Der Skandal

Hurra, wir leben noch, immerhin. Allerdings stellt sich die Frage „Wie?“. Eine einsame Entscheidung des Bundeslandwirtschaftsministers Christian Schmidt (CSU) hat dazu geführt, dass Glyphosat für weitere fünf Jahre in der EU zugelassen werden konnte. Dabei hat er bewusst die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks übergangen, die sich klar gegen diese Zulassung ausgesprochen hatte. […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Bürgerbegehren Grünflächen erhalten

München boomt und wird immer weiter zugebaut. Selbst wichtige Grünflächen sind nicht vor einer Bebauung sicher. Aus diesem Grund unterstützt die Kreisgruppe München des BUND Naturschutz das Bürgerbegehren zum Erhalt Allgemeiner Grünflächen in München. Der Flächennutzungsplan der Landeshauptstadt München (FNP) enthält die Grundzüge der städtebaulichen Entwicklung und dient damit der […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

3 von 4 Weihnachtsbäumen enthalten Pestizide

15.12.2017 – Der BUND hat die Nadeln von 17 Weihnachtsbäumen von einem unabhängigen Labor auf Rückstände von knapp 140 Pestiziden untersuchen lassen. Bei 13 der analysierten Bäume, also bei 76 Prozent, wurde das Labor fündig. Insgesamt wurden bei dem Test neun verschiedene Pestizide gefunden, von welchen fünf zu den gefährlichsten […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Gläsernes Konzerthaus braucht Maßnahmen zum Schutz der Vögel

24.11.2017 – BUND Naturschutz weist auf Gefahr für Vögel durch Glasfassade hin Der BUND Naturschutz (BN) in München begrüßt, dass für den neuen Münchner Konzertsaal mit einem Konzerthaus im Werksviertel ein innovativer urbaner Standort gefunden wurde. Bei aller gegenwärtigen Euphorie über den vorgelegten Wettbewerbsgewinner weist der BN aber vorsorglich auf […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Sendung November 2017 – Raus mit der Kohle: München setzt ein Zeichen

Wer hätte darauf gewettet? Anfang November 2017 haben die Münchnerinnen und Münchner per Bürgerentscheid die Stadt verpflichtet, bis spätestens 31.12.2022 das Münchner Steinkohlekraftwerk an der nördlichen Stadtgrenze abzuschalten. Damit wünschen sich die BürgerInnen einen deutlich frühreren Abschied aus der klima- und umweltschädlichen Kohlekraft, als die Politik bereit war, zuzugestehen. Was […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Weit weg von einer Lösung: München schlecht für die Hitze gerüstet

20.10.2017 – BUND Naturschutz Veranstaltung zu Stadtklima / Stadtnatur Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf das Münchner Stadtklima ist für viele Bürgerinnen und Bürger Anlass zur Sorge. Das hat die gestrige Veranstaltung des BUND Naturschutz (BN) zum Thema „Stadtgrün und Klimawandel“ deutlich gezeigt. Über 70 Teilnehmer aus den Bezirksausschüssen und […]

Gepostet von
Miniaturansicht-Eintrag

Ja zum Ausstieg aus der Kohle

17.10.2017 – BUND Naturschutz unterstützt Bürgerbegehren gegen Kohlekraftwerk In seiner gestrigen Sitzung hat sich der Vorstand der Kreisgruppe München des BUND Naturschutz (BN) dafür ausgesprochen, das Bürgerbegehren „Raus aus der Steinkohle!“ zu unterstützen. „Klimaschutz braucht Taten! Gehen Sie am 5. November zum Bürgerentscheid. Stimmen Sie mit Ja. Lassen Sie uns […]

Gepostet von